Suche

Verbundprojekt Hauptamt stärkt Ehrenamt

Gemeinsam haben das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft und der Deutsche Landkreistag als Koordinator des Verbundprojektes im Jahr 2019 ein Vorhaben auf den Weg gebracht, für das nur 18 Landkreise aus ganz Deutschland ausgewählt worden sind. Der Kreis Höxter hatte sich aus eigener Initiative um eine Teilnahme beworben und dabei die Jury mit seinem Konzept überzeugt.

Sharepic 18 Landkreise Hauptamt stärkt EhrenamtIm Rahmen des Modellprojekts „Hauptamt stärkt Ehrenamt“ wird erprobt, wie auf Kreisebene erfolgsversprechende und nachhaltige Strukturen zur Stärkung und Begleitung des Ehrenamts aufgebaut und verbessert werden können. Dazu hat der Kreistag einstimmig beschlossen, dass der Kreis Höxter den Eigenanteil für das Modellprojekt in Höhe von insgesamt 40.000 Euro bereitstellt. Zusammen mit den Fördermitteln des Ministeriums stehen damit über die Projektlaufzeit von drei Jahren insgesamt 400.000 Euro zur Verfügung. So kann der Kreis Höxter Anfang 2020 die Geschäftsstelle Ehrenamt in der Kreisverwaltung einrichten. Innerhalb der dreijährigen Projektlaufzeit tauschen die Landkreise sich immer wieder untereinander aus und berichten von ihren Erfahrungen. Abschließend wird ein Leitfaden erstellt für einen gelungenen Umgang mit dem Ehrenamt auf Kreisebene. Dieser Leitfaden wird dann bundesweit allen Landkreisen zur Verfügung gestellt.